Tragen Link ein: Wo gibt es den günstigsten Strom?

0

Die Suche nach günstigen Stromanbietern könnte so einfach sein, gäbe es ein Verzeichnis der Anbieter – am Besten noch mit einer vergleichenden Übersicht. Wir nehmen uns dieser Aufgabe an und wollen diese Übersicht zusammentragen. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Sie tragen Link um Link ein – zu günstigen Stromanbietern, am besten in den Kommentaren – und wir stellen diese Anbieter in einer Studie gegenüber. So erhalten Sie eine zunehmend bessere Marktübersicht.

Die Suche nach günstigem Strom: Tragen Sie hier den Link ein zu günstigen Anbietern

Sicher sind Ihnen auf der Suche nach Anbietern schon mal die vielen Vergleichsportale aufgefallen. Dort sieht man scheinbar „alle“ Anbieter an einem Ort. Und scheinbar muss man lediglich den mit dem niedrigsten Preis auswählen und schon spart man sich reich, denn der dort genannte Energiepreis ist unerhört günstig.

Doch ganz so einfach ist es sicher nicht. Wer aufmerksam die Tarifübersichten studiert, dem wird auffallen, dass oft die gleichen Anbieter auf mehreren Vergleichsportalen zu sehen sind. Wirklich neue Anbieter sind dann nicht dabei. Doch es gibt weitaus mehr Stromanbieter, als in einem Vergleichsportal aufgelistet sind. Warum sind die Listen und Tabellen unvollständig?

Die Vergleichsportale

Wenn wir Sie um „Tragen Link ein“ bitten, dann hat das einen guten Grund, ebenso wie die unvollständigen Anbieterlisten der Vergleichsportale. Bei den Vergleichsportalen könnte die geringe Anbieterzahl damit zusammenhängen, dass nicht jeder Anbieter bereit ist, für eine Vermittlung eines Kunden eine Provision zu zahlen. Eine Provision? Ja genau. Die Vergleichsportale leiten Sie zu einem der aufgeführten Anbieter und erhalten nach Ihrem Vertragsabschluss eine satte Provision vom Stromanbieter. Wer keine Provision zahlen will, wird dann eher nicht in die Vergleichstabelle aufgenommen, auch wenn er vielleicht einen sehr attraktiven Tarif bieten würde.

Video: die sieben größten Fehler beim Wechsel des Anbieters

Unsere Recherche

Wir haben einen guten Grund, warum wir Sie um „Tragen Link ein“ bitten. Wir möchten tatsächlich ermitteln, wer in Deutschland die günstigsten Strom- und Gastarife bieten kann. Das herauszufinden, ist sehr einfach, wenn man es gemeinsam angeht. Andere Nutzer, die ebenfalls auf der Suche nach günstigen Tarifen für Strom- und Gas sind, werden ebenfalls davon profitieren – und sich dafür sicher mit Tipps in Form von Links zu günstigen Anbietern bedanken, die sie bei uns eintragen werden. So hilft jeder jedem und allen ist geholfen.

Die Regulierungsbehörde: die Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur regelt den Energiemarkt und macht den Wettbewerb der Energieanbieter untereinander erst möglich. Dazu gehört auch die Mitarbeit der Bundesnetzagentur bei der EU-Energieagentur ACER. Andererseits ist es nicht die Aufgabe der Bundesnetzagentur, Übersichten an Energieanbietern und deren Tarifwerke bereitzustellen. So darf man sich von staatlicher Seite keine Unterstützung bei der Siche nach günstgen Anbietern erhoffen. Auf der Webseite der Bundesnetzagentur wäre ein „Tragen Link ein“-Dienst nicht nötig, denn theoretisch hat die Bundesnetzagentur ja ein Verzeichnis der Anbieter. Es müsste nur noch um die Tarife ergänzt – und ausgewertet werden. So einfach könnte die Welt sein.

Fazit

Wir freuen uns sehr über Ihre Hinweise auf günstige Anbieter. Nutzen Sie gerne unsere Kommentarfunktion und tragen Sie Ihren Link ein zu einem neuen günstigen Anbieter mit guten Tarifen für Strom und Gas. Besuchen Sie uns dann in einigen Tagen wieder und sehen Sie, welche Links andere Nutzer eingetragen haben.

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier